Unten das Programm von 2018, das LIve Programm für 2019 wird im Sept. 19 bekannt gegeben

Samstag 3.November 2018

Live-Acts am Samstag:

Vintage Quiz mit Wayne Morris 12:00 Uhr

Details | 0Wayne Morris ist ein Entertainer, Singer & Songwriter, Producer und Guitarman aus Hamburg und hat z.B. mit Rick Parfitt viele Songs für Status Quo geschrieben. Als Garant für Stimmung und viel Spaß wird er einen Querschnitt durch die Welt der Vintage-GItarren präsentieren.

Jörg Seidel Swing Trio - 14 Uhr

Details | 0Jörg Seidel: Git./Vocals, Joe Dinkelbach: Piano/Organ, Gerold Donker: Bass
Jörg Seidel ist ein autodidaktisches Faszinosum, einer, der zu den Besten des Swing gehört.' Das hat niemand anderes über den Bremerhavener Gitarristen Jörg Seidel geschrieben, als der renommierte und bekannte Jazzgitarren-Experte, Buchautor und anerkannte Kritiker Alexander Schmitz. Und in der Tat hat sich der rührige Musiker in den vergangenen Jahren einen mehr als wohlklingenden Namen erspielt und gilt in der Stilistik des Swing als einer authentischsten Vertreter. Seit 30 Jahren bereist Seidel den deutschsprachigen Raum, hat 20 Jahre mit Entertainer-Legende Bill Ramsey gearbeitet und tourt seit 11 Jahren mit dem bekannten Schauspieler und Sänger Ron Williams. Aber auch Greetje Kauffeld, Rachel Gould, Silvia Droste oder die Wienerin Ines Reiger gehören zu den namhaften Sängerinnen, die mit Seidels Trio gearbeitet haben. Dabei gehört Jörg Seidel selber auch als Vokalist zu den  bestens renommierten Künstlern und wurde von den  'German Jazzpages' als '..aktuell herausragender europäischer Jazzsänger' bezeichnet.
Im Rahmen der Vintage-Show stellt er sein seit 30 Jahren in gleicher Besetzung spielendes Swing-Trio vor, das in der Stilistik der legendären schalgzeuglosen Ensembles von Nat King Cole und Oscar Peterson spielt. Mit dem Pianisten Joe Dinkelbach und dem Bassisten Gerold Donker sind mit ihm zwei der bekanntesten norddeutschen Vertreter der Jazz-Szene dabei.

Workshop - Die Geschichte der Fender E-Bässe 15:00 Uhr

Details | 0Der Autor, Musiker und Sammler Detlef Schmidt (Fender Precision Basses 1951-1954) referiert über die Entstehung der ersten Fender Bässe. Er geht dabei detailliert auf die Precision Bässe der 50er Jahre, die Entwicklung dieses Modelles und den Übergang zum Fender Jazz Bass ein. Der Abschluss des Vortages befasst sich mit der Neuauflage des ersten Modells des Precision Basses Ende der 60er Jahre, nun Fender Telecaster Bass genannt. Detlef wird Bässe der einzelnen Epochen dabei haben und die Teilnehmer werden Gelegenheit haben, die Bässe genau unter die Lupe zu nehmen. Danach steht der Referent für Fragen zur Verfügung.

Sietze Bouma 16:00 Uhr

Details | 0Sietze Bouma wuchs in einer Familie voller musikalischer Leidenschaft auf. Als Gitarrist in verschiedenen Bands entwickelte er sich weiter und startete seine Solo-Karriere im Juli 2011 mit seinem Debüt-Album. Im März 2011 gab er sein Bühnendebüt als Fingerstyle Acoustic Gitarrist mit dem Gitarristen Harry Sacksioni und im Januar 2012 mit dem australischen Tommy Emmanuel. Inzwischen betreibt er sein eigenes Gitarren-Institut in den Niederlanden.
Weitere Infos unter: www.sietzebouma.com

Workshop mit Andreas Kloppmann 17:00 Uhr

Details | Webseite Andreas KloppmannPickup-Talk mit Andreas Kloppmann
Andreas Kloppmann hat jahrzehnte lange Erfahrungen in der Fertigung von Pickups mit höchster Soundqualität. Künstler wie Marcus Deml, Thomas Blug, Peter Weihe, Andy Powell und viele mehr schwören auf Kloppmann Pickups und Andreas Kloppmann hat mit ihnen zusammen ihre ganz persönlichen Signature Pickups entwickelt.
Er referiert über die 'Geheimnisse' von Vintage-Pickups und beantwortet gerne eure Fragen.




20 Uhr: After Show Party mit Live-Musik

Details | 0After-Show Party ab 20 Uhr in 'Charys Musikkneipe', Wallstarsse 26, 26122 Oldenburg
Profimusiker spielen Rock- und Bluesklassiker auf alten Instrumenten und historischen Amps.

Sonntag, 4. November 2018

Der zweite Tag der Vintage Guitar Show

Oliver Jüchems und Detlef Blanke 12:00 Uhr

Details | 0Die beiden Ausnahmemusiker präsentieren feinste Vintage-Instrumente.

Martin Flindt Trio - Dutch Connection 14 Uhr

Details | 0Für sein Trio „Dutch Connection“ hat sich Gitarrist Martin Flindt mit Jens Heisterhagen (E-Bass) und Sebastian Demydszuk (Drums) zwei alte Freunde eingeladen die er seit seinem Jazzstudium in Holland kennt und schätzt. Die drei spielen lässigen, groove betonten Jazz und mischen dabei eigene Kompositionen mit einer großen Bandbreite an bekannten Songs, die von Nintendo-Spielemelodien über Beatles-Songs bis zu Bebop-Themen reicht. Das eine Mal entstehen dabei raffinierte Soundlandschaften beim nächsten Song reizt der erdige Soulgroove zum Tanzen danach überrascht das Trio mit virtuosen Unisono-Läufen die einen Acid-Jazz-Groove „garnieren“. Dabei zeigen sich alle drei immer wieder als einfallsreiche Solisten die sich damit gegenseitig in Ihrer Spielfreude anfeuern.

Abschlusskonzert am Sonntag 16:00 Uhr mit der Henrik Freischlader Band

Details | 0Nach zahlreichen Experimenten, ob im Trio oder mit einer achtköpfigen, international besetzen Big-Band, kehrt Henrik Freischlader nun wieder dorthin zurück wo für ihn alles begonnen hat - zum Blues! Oldschool ist die Devise - mit dem Bus herumfahren und live spielen - in coolen Clubs, für echte Musikliebhaber und mit einer gut eingespielten Band. Wer Atmosphäre und Authentizität sucht, der ist hier richtig. Die Liebe zu handgemachter Musik, besonders zu Blues und Soul, verbindet die fünf Musiker, die sich gekonnt und leicht ihre musikalischen Bälle zuspielen, ohne dabei die anspruchsvolle Aufgabe aus dem Fokus zu verlieren, ihr Instrument mit Leidenschaft zu spielen. Jeder ist einzigartig, aber niemand nimmt sich selbst zu ernst, gemeinsam geht es allen um das, was entsteht!Mit brandneuem und uraltem Material macht sich das Quintett in diesem Jahr auf den Weg zu Clubs und Festivals in Europa. Die Vorfreude ist groß, der Spaß ist vorprogrammiert und die neuen Songs sind ziemlich funky!



Seite drucken Seite drucken        Email connect Email    




  © 2018 by vintage-guitar.de | programmvintageguitarshow.html | Impressum | AGB | Datenschutz